Meine Angebote

Ich biete
individuelles Rindertraining,
KuhKontakt und Coaching mit Rindern (auch als Gutschein),
Vorträge
sowie Besuchs- und Informationsstunden für Kindergärten, Schulen, Kindergeburtstage, etc.

Standorte: Mettmann und Solingen in NRW

Rindertraining und Vorträge: individuell, ca. 250 Kilometer um Mettmann



Grundsätzliche Hinweise zu meinen Angeboten

  • Aufgrund der großen Nachfrage kann es zu Wartezeiten bei Antworten und Terminvorschlägen meinerseits kommen. Ich bitte um etwas Geduld, ich werde mich melden.
  • Ich bitte darum, davon abzusehen, meine Tiere als Attraktion zu nutzen. Meine Rinder kommen zum Teil aus schlechten Verhältnissen, wurden misshandelt o.ä., viele sind schwer traumatisiert und brauchen daher ihren Raum und unser Einfühlungsvermögen. Wir besuchen sie in ihrem zu Hause. Dort haben wir uns an ihre Regeln zu halten und ihre Bedürfnisse zu respektieren. Meine Rinder sind KEINE Kuscheltiere. Manche schmusen gerne und andere kann man nur aus der Ferne beobachten, was diese Begegnungen aber nicht weniger schön oder weniger wertvoll macht.
  • Ich arbeite mit Tieren, daher gibt es keine Garantie für bestimmte Erlebnisse mit ihnen. 
  • Ich orientiere mich an dem Rhythmus der Tiere und werde diesen nicht für ein Angebot beeinflussen bzw. beeinflussen lassen.
  • Ich behalte mir vor, Anfragen abzulehnen, wenn ich das Gefühl habe, dass es nicht passt / uns nicht entspricht (wenn das Angebot z. B. aus falscher Intention gebucht wird, zu hohe nicht sicher erfüllbare Erwartungen an uns gestellt werden etc.)
  • Fotos und Videos können nach Absprache gemacht werden.
  • Die Weiden dürfen nicht ohne meine Begleitung betreten werden!
  • Ich möchte, dass die Begegnung für uns alle ein schönes Erlebnis wird, daher sind mir auch deine Bedürfnisse und dein Wohlbefinden sehr wichtig. Ich strebe nach einer offenen Kommunikation und nehme alle Wünsche und Bedürfnisse ernst. Sollte sich etwas vor oder während des Angebotes nicht stimmig anfühlen, dann sprich mich bitte an :)


Aktuelle Veranstaltungen 

30.05.2024 Frauenkreis inmitten der Herde (nähere Infos folgen)


07.06.2024 Mantren-Abend mit Lexa Voss!
klangvoller Abend in meiner Herde, geleitet durch Lexa Voss vom Begegnungshof in der Espe 


Anmeldungen bitte per Mail an [email protected].

KuhKontakt

HINWEIS: Bis Mai 2024 ausgebucht.

Komm für ein paar Stunden mit in meine Herde, lerne alle Herdenmitglieder persönlich kennen. Wir begleiten sie bei dem, was sie so tun: essen, schlafen, spielen, kuscheln, ...
Lerne mehr über ihre Körpersprache, ihr natürliches Verhalten und die unterschiedlichen Persönlichkeiten. Komme in engen Kontakt mit ihnen und sei ihnen ganz nah. Die meisten meiner Rinder sind aufgeschlossen und neugierig und freuen sich über Besuch.

Wir orientieren uns am Rhythmus und an den Bedürfnissen der Tiere. Meine Tiere entscheiden, was wir gemeinsam machen können und wann wir wieder gehen.

Altersempfehlung: ab ca. zwei Jahren.

Dauer: individuell, im Durchschnitt 1,5 Stunden, die Länge wird dem Alter, dem Interesse und der Ausdauer der Teilnehmer/innen sowie den Bedürfnissen der Rinder angepasst.

Maximale Teilnehmerzahl:
4
Teilnehmer/innen

Preis: 15 € je TN unabhängig von der Dauer 

Termine für KuhKontakte und Individuelle Kuhbegleitungen


Solingen

27.05., 18:15 - 19:45 Uhr

Solltest du einen individuellen Termin für einen KuhKontakt wünschen, wende dich bitte an mich.
Die angegebenen Termine sind alle aktuell freien Termine!

Mettmann

KK 03.06., 13:00 Uhr, noch 2 freie Plätze
KK 09.06., 13:30 Uhr, noch 1 freier Platz
KK 11.06., 17:00 Uhr, noch 2 freie Plätze
KK 24.06., 14:00 Uhr, noch 2 freie Plätze

Hinweis: KK steht für KuhKontakt. Für diesen Tag sind schon Anmeldungen für einen KuhKontakt eingegangen. Eine individuelle Kuhbegleitung ist nicht mehr möglich.

Individuelle Kuhbegleitung

HINWEIS: Bis Mai 2024 ausgebucht.

Bei einer individuellen Kuhbegleitung, nehme ich dich mit in meine Herde und du lernst die Herdenmitglieder kennen, kannst ihnen ganz nah sein und mit ihnen kuscheln. Der Unterschied zum Angebot "KuhKontakt" ist, dass ich dich dabei eng begleite und im Hinblick auf die Botschaften der Tiere und die entstehende Bindung zwischen euch vermittle und dabei dein Zugehen auf die Tiere und deine Körpersprache etc. in den Blick nehme und dich dahingehend coache.
Es kann dir dabei helfen, deine Angst vor Tieren / Rindern zu überwinden, sie und auch dich besser zu verstehen. Wenn wir zulassen, von den Tieren zu lernen, passiert ganz viel in uns und wir entwickeln uns weiter. Ich durfte das in den letzen Jahren intensiv erfahren und möchte anderen Menschen das Gleiche ermöglichen.
(Auch als Abo möglich)

Teilnehmeranzahl: max. 1 Teilnehmer/in

Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Dauer: individuell, im Durchschnitt 2 Stunden.
Die Länge wird individuell an dich und die Rinder angepasst.

Preis: 20 € unabhängig von der Dauer

Kuhwanderungen


NEU: Kuhwanderungen können derzeit nicht gebucht werden. Wenn Wanderungen anstehen, gebe ich hier die Termine bekannt und du kannst dich per E-Mail anmelden.

Du hast Lust auf eine kleine Auszeit und gleichzeitig möchtest du Rinder in ihrem natürlichen Verhalten kennenlernen?

Eine Kuhwanderung ist genau die richtige Möglichkeit, einmal abzuschalten. Rinder strahlen, auch beim Wandern, sehr viel Ruhe und Gelassenheit aus.

Mit meinen Rindern Noni, Lina und Jaro bin ich oft für mehrere Stunden und Kilometer unterwegs. Dabei verbinde ich mich immer wieder ganz neu und anders mit ihnen als auf der Weide. Es ist ein wundervolles Erlebnis.
Ich möchte dich einladen, einmal mitzukommen, dich auch mit den Rindern zu verbinden, ihre Charaktere und Eigenschaften kennenzulernen. Sei dabei und erlebe einen unvergesslichen Nachmittag mit meinen Rindern und mir.
(Ich behalte uns vor, dieses Angebot spontan in ein KuhKontakt-Angebot umzuwandeln, wenn den Kühen nicht nach wandern ist!)

Altersempfehlung: Geeignet für Erwachsene und Kinder, die sicher laufen können oder Kinder, die getragen werden.

Dauer: ca. 2 - 5 Stunden, je nach Route und Laune der Tiere

Maximale Teilnehmerzahl: 5 Teilnehmer/innen

Preis: ein kleiner Beitrag deiner Wahl

aktuelle Termine: /

 

Besuchertage für Kindergruppen

Was macht so eine Kuh den ganzen Tag? Was frisst sie und wie schläft sie? Wie wird ihr Futter hergestellt? Hat sie Freunde? Spielt sie mit ihnen? Kinder haben oft großes Interesse an Tieren und stellen viele Fragen, die wir ihnen zwar beantworten können, doch um ihnen das Wesen eines Tieres wirklich nahezubringen, reichen Worte meist nicht aus. 

Ich möchte Kindern ermöglichen, Rinder und ihr natürliches Verhalten spielerisch kennenzulernen. Dabei kommen die Kinder mit den Tieren ganz ungezwungen in Kontakt, indem die Kinder mit in die Herde gehen, beim Füttern helfen können, sie striegeln und mit ihnen kuscheln oder Ball spielen können. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Wir nehmen dabei das an, was uns die Tiere anbieten und ermöglichen.


Z. B. im Rahmen von Projekten, Kindergeburtstagen oder für Wohngruppen. 

Als staatl. anerkannte Erzieherin bin ich für die pädagogische Arbeit mit Kindern ausgebildet.


Altersempfehlung: ab ca. drei Jahren

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Maximale Gruppengröße: je nach Alter der Kinder max. 5 - 7 Kinder mit Begleitpersonen

Preis: 40 € je Gruppe 

Dieses Angebot kann auch im Rahmen eines Schul- oder Kindergartenprojektes gebucht werden. Hierfür stelle ich gerne Material zur Verfügung und komme zu Ihnen in die Einrichtung. Weitere Infos gibt es via Email: [email protected].

 

Vorträge

Im Rahmen verschiedener Projekte und Veranstaltungen habe ich bereits Vorträge über meine Erfahrungen mit Rindern, unsere persönliche Geschichte und was ich von ihnen gelernt und mit ihnen erlebt habe, gehalten.
Mein Vortrag "Wie mich die Rinder befreit haben", regt zum Nachdenken an und erzählt zum Einen von meinem Selbstwerdungsprozess unterstützt durch die Tiere und zum Anderen auch von verschiedenen Tier-Schicksalen und deren Happy-Ends. Gerne passe ich meinem Vortrag dem übergeordneten Thema an. Ich freue mich, wenn ich viele Menschen erreichen und ihnen diese wundervollen Tiere nahebringen kann.


Vortrag „Wie mich die Rinder befreit haben“

Bereits als Kind ausgeschlossen von großen Teilen der Gesellschaft, auf der Suche nach Halt und Anerkennung, versuchte ich lange verzweifelt, etwas oder jemanden zu finden, bei dem ich mich aufgehoben fühlen konnte. Ich fand als Jugendliche irgendwann genau das, was ich suchte und brauchte bei meinem Kälbchen Noni, das ich mit der Flache aufzog. Sein besonderes Wesen, seine Liebe zu mir und seine Art, das Leben zu leben, inspirierten mich und brachten mich dahin, wo ich heute bin. Es rettete mich und half mir, mich von den Vorgaben und Bewertungen der Gesellschaft zu lösen, den eingesperrten und kaputten Teil in mir zu befreien.

Durch Noni habe ich bis heute über 30 Rinder vor dem Schlachttod bewahrt. 

Wie Rinder wirklich sind, das weiß leider kaum jemand. In meinem Vortrag "Wie mich die Rinder befreit haben" berichte ich über den Weg mit Noni und meine Rettungsaktionen, darüber, was mich dazu gebracht hat und mich antreibt. Ich verschaffe den Menschen, die mir zuhören möchten, einen besonderen Blick auf die Kuh und hoffe, dass ich durch meine nun schon achtjährige Erfahrung mit dem engen Zusammenleben mit Rindern, inspirieren kann. Wie haben sie mich geprägt? Was habe ich von ihnen gelernt? Wie sind sie wirklich? Wie haben sie mich befreit?

Vorträge halte ich überall dort, wo sie erwünscht sind. Das Thema des Vortrags kann auch abgewandelt werden, damit es z. B. besser zur Veranstaltung passt. Anfragen können einfach per E-Mail gesendet werden. Dann können wir über die Wünsche und Details sprechen.

Coaching

für Dich und Deine Kuh

Wenn wir uns mit unseren Tieren beschäftigen, kann es zu Missverständnissen kommen, die über längere Zeit bestehen und somit die Bindung beeinträchtigen können. 
Ich komme zu dir und deinem Rind, um zwischen euch zu vermitteln, um herauszufinden, was dein Tier braucht und dir sagen möchte und um mit dir Möglichkeiten zu entwickeln. Dafür wende ich die Tierkommunikation an und berufe mich auf meine langjährige Erfahrung im Umgang mit Rindern.

Beispielsweise bei 

  • Aggressionsproblemen
  • erster Kontaktaufnahme und Bindungsaufbau
  • Scheu, Trauma durch z. B. Gewalt
  • Training für Halfterführigkeit und Bodenarbeit etc.


Das Coaching richtet sich komplett nach dir und deinem Rind. Das bedeutet, dass es zunächst keine festgelegte
Dauer und Anzahl der Treffen geben muss.

Preis: Übernahme der Fahrtkosten + 15 € je Treffen

Kontaktformular

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.